Der 1g Goldbarren

Goldbarren mit unterschiedlichem Gewicht erwerben

Das Goldbarren Gewicht kann sehr unterschiedlich ausfallen, denn Goldbarren werden von den Herstellern sowohl als kleine 1g Goldbarren wie auch als 50g Goldbarren und Goldbarren zu 100g gefertigt. Für die größere Goldbarren Anlage stehen zusätzlich die 1 kg Goldbarren zur Verfügung, die ein Investment in 1 kg pures Gold ermöglichen. Durch die unterschiedlichen Größen, die angeboten werden, finden alle Anleger garantiert den für sich passenden Barren, um Teile des Vermögens gewinnbringend und wertbeständig anlegen zu können.

Der Goldbarren zu 100g

Der Preis für den 50g Goldbarren orientiert sich am Goldwert

Die unterschiedlichen Goldbarren Hersteller, die in Deutschland aktiv sind, produzieren Goldbarren unterschiedlicher Größen, so dass Anleger neben dem kleinen 1g Goldbarren auch auf den großen 1 kg Goldbarren zurückgreifen können. Einheitlich ist in allen Fällen, dass die Goldbarren mit einem hohen Feingehalt gefertigt werden. Der Feingoldanteil in den Goldbarren beträgt 999,9 Prozent oder 24 Karat. Durch diesen hohen Feingehalt investieren Anleger, die Goldbarren kaufen garantiert in pures Gold, welches von der Wertentwicklung und dem aktuellen Goldpreis profitieren kann.

Der Goldpreis steigt nämlich im Wert, wenn die Nachfrage nach Gold hoch ist. Da vor allem in Krisenzeiten viele Anleger Gold als Geldanlage erwerben und gleichzeitig aus vielen Industriezweigen eine hohe Goldnachfrage besteht, kann in den kommenden Jahren mit steigenden Goldpreisen gerechnet werden. Wer als Anleger also jetzt in Goldbarren zu 100g oder aber in den 50g Goldbarren investiert, kann diese aus heutiger Sicht bereits in einigen Jahren mit ansehnlichen Gewinnen wieder verkaufen. Zudem bietet Gold als Sachwertanlage eine gewisse Sicherheit bei hoher Inflation, denn auch der Goldbarren Preis orientiert sich an den aktuellen Warenpreisen und steigt somit, wenn die Inflation erhöht ist.

Der 1 Unze Goldbarren

1 g Goldbarren alternativ als Goldtafel erwerben

Der 1 Unze Goldbarren ist einer der beliebtesten Barren. Er wird mit einem Gewicht von 31,10 Gramm verkauft und bietet damit ein ideales Investment. Zudem ist die Preisentwicklung vom 1 Unze Goldbarren besonders gut zu verfolgen, denn auch die Goldpreise werden an den Börsen pro Unze Feingold ermittelt und täglich festgestellt. Anleger können mit einem solchen Goldbarren ihr Investment also jederzeit beobachten und deren Wert einfach festlegen.

Alternativ zu den 50g Goldbarren oder zum Goldbarren zu 100g bieten einige Goldbarren Hersteller auch die Möglichkeit, so genannte Gold Combibar zu erwerben. Diese bestehen aus 100 kleinen Barren zu je 1g, die individuell geteilt und verkauft werden können. Im Unterschied zum großen 100g Goldbarren, der nur als Ganzes verkauft werden kann, können Gold Tafelbarren auch in Stücken veräußert werden. Dies macht solche 100g Goldbarren vor allem in Krisenzeiten besonders attraktiv, da die kleinen Goldbarren hier je nach Bedarf getauscht oder verkauft werden können. Auch Goldtafeln werden natürlich mit einem hohen Feingehalt gefertigt, so dass auch hier ein Investment in reines Gold zu 24 Karat und damit die Partizipation am Goldpreis möglich ist.